KFZ-Mechatroniker

In der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit dem Ausbildungsschwerpunkt Personenkraftwagentechnik sind Mechanik und Elektronik weitestgehend miteinander verbunden. Wärend Deiner Ausbildung erlernst Du die notwendigen Kenntnisse für das Lesen und Anwenden von z. B. Montage- und Schaltplänen sowie das Messen und Prüfen von mechatronischen Baugruppen. Du arbeitest mit modernsten elektronischen Diagnose- und Testgeräten. Als angehende Fachkraft verstehst Du es, mechatronische Fahrzeugbaugruppen und Fahrzeugteile fachgerecht zu warten, zu montieren und instand zu setzen. Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre.

Deine Aufgaben:
> Lesen und Anwenden von Schalt-, Montage- und Vernetzungsplänen mit Einsatz von elektronischen Kommunikationsgeräten
>  Messen, Prüfen und Diagnostizieren von mechatronischen Fahrzeugsystemen (on-/offline)
>  Professionelles Erkennen und Beurteilen mechanischer und elektronischer Schäden sowie deren Behebung
>  Durchführung vorgeschriebener Untersuchungen
>  Selbstständiges Durchführen von Aus-, Umrüst- und Nachrüstarbeiten an mechanischen und elektronischen Systemen

Deine Qualifikationen:
> Realschulabschluss oder sehr guter Hauptschulabschluss 
> Begeisterung für automobile Technik
> Verständnis für technische und physikalische Vorgänge
> Handwerkliches Geschick
> Selbstständiges und exaktes Arbeiten
> Engagement und hohe Weiterbildungsbereitschaft > Teamfähigkeit und Serviceorientierung

Interesse bekommen?
Wenn Du mehr über unsere Ausbildungsberufe erfahren willst, bieten wir auch regelmäßig Praktika an. Wir freuen uns über Deine Bewerbung an:bewerbung@azf-gruppe.de. Falls Du noch Fragen hast, wende Dich gerne an unsere Ansprechpartnerin Jana Franzke